Kira Walkenhorst gibt Beachvolleyball Camps

Goldcamps mit Kira Walkenhorst für Freizeit-Beachvolleyballer

Es ist die Beachvolleyball-Camp-Sensation 2019. Kira Walkenhorst und BeachZeit sind ab sofort zwei starke Partner. Gleich mehrere Wochendendcamps in München, Berlin und Düsseldorf sowie ein Urlaubscamp in Cuxhaven wird die Olympiasiegerin als Headcoach des Münchener Unternehmens begleiten. Alle Events sind gespickt mit Vorträgen, Geschichten und natürlich dem reichhaltigen Wissen des Beachvolleyball-Stars.

Die Karriere von Kira Walkenhorst war herausragend. Drei Mal wurde sie deutsche Meisterin, zwei Mal Europa- und einmal Weltmeisterin. Im Jahr 2017 gewann sie die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft und wurde Siegerin beim Worldtour Finale in Hamburg. Aber ihr größter Triumph war selbstverständlich der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio. Dann der Schock! Aufgrund von anhaltenden körperlichen Problemen musste sie im Alter von nur 28 Jahren ihre Karriere beenden. Viele Fans trauerten und es hagelte Beileidsschreiben. Auch BeachZeit-Gründer und Geschäftsführer Marvin Polte war unter den Menschen, die den Abgang der Hamburgerin aus der Beachvolleyball-Welt nicht akzeptieren wollten. So kam man ins Gespräch, ob es nicht möglich sei, das Wissen des Stars weiterhin für Hobbyspieler verfügbar zu machen. Ergebnis: Kira wird ab sofort Camps und Trainings in der BeachZeit-Familie geben.

Geplant sind zu Beginn drei Wochenendcamps in München, Berlin und Düsseldorf. Dort wird Ausnahme-Athletin als Headcoach vor Ort sein und ihre Philosophie von Beachvolleyball mit den Sportlern teilen. "Wir möchten Kira ganz nah zu unseren Spielern bringen. Sie hat super viel Wissen, eine total sympathische Art und eine ganz besondere Vorstellung über Trainings und Technikleitbilder. Sie erstellt gerade ein Handout, dass diese Ideen abbildet und wird es den Teilnehmern bei den Camps zur Verfügung stellen", erklärt Marvin Polte, "Wir sind alle schon voller Vorfreude auf diese Events und möchten ganz viel von ihr lernen." Außerdem wird die Beachvolleyballerin Vorträge über ihre Karriere und Schlüsselmomente im Sport halten. Natürlich bleibt auch Zeit für Gespräche und Fragen der Teilnehmer.

Wer noch mehr "Kira" möchte, der hat dazu in Cuxhaven die Möglichkeit. Vom 05.-09. August, in den Sommerferien, wird sie für fünf Tage das Goldcamp am Strand leiten. Trainings am Vor- und optionale Schwerpunkt-Workshops nachmittags. Mehr Beachvolleyball-"Dröhnung" kann man sich kaum geben.

Die Goldcamps mit Kira Walkenhorst sind offen für alle Niveaus, vom Anfänger bis zum Tourspieler!

BeachZeit UG hat 4,73 von 5 Sternen | 96 Bewertungen auf ProvenExpert.com