Goldcamp Cuxhaven: Superstar Kira Walkenhorst begeistert

Cuxhaven-Duhnen - Vom 5.-9. August 2019 war das VGH Stadion am Meer Gastgeber des 1. Wochen-Gold-Camps der BeachZeit. Mit an Board als Headcoach ein Weltstar der internationalen Beachvolleyballszene - Kira Walkenhorst.

Das BeachZeit-Team unter der Leitung von Marvin Polte (WM-Vierter 2005) traf vor Ort auf Headcoach Kira Walkenhorst, die mit ihrer ehemaligen Partnerin Laura Ludwig zuletzt olympisches Gold in Rio de Janeiro 2016 gewann. Die junge Beachvolleyballerin blickt mit gerade einmal 28 Jahren auf Titel wie mehrfache-Europameisterin und Weltmeisterin zurück. Ein Erfahrungsrepertoire, das nur wenige vorweisen können und das Kiraim Rahmen des Camps gerne mit Spielern aller Altersklassen und Spielkategorien teilte.

Montag früh 9 Uhr - das Camp beginnt

In einer lockeren Vorstellungsrunde im VGH Stadion am Meer wurde das Wochenprogramm vorgestellt. Anschließend startete das erste gemeinsamen Training. Für ein abwechslungsreiches Warm-Up sorgten die beiden Beachvolleyball-Trainerinnen Jennifer Schräder und Tiana Nicolaus, bevor Headcoach Kira Walkenhorst mit den technischen Details des Trainings begann. Annahme, Zuspiel, Angriff - Die Grundformen des Beachvolleyballs wurden in den Fokus gerückt und ebenso die individuelle Korrektur jedes einzelnen Teilnehmers.

Die Campwoche

Vier Coaches auf zwei Spielfeldern - das bisher intensivste interaktive Kleingruppen-Betreuungsprogramm, welches es bisher je bei einem Beachvolleyball-Camp gab - den Teilnehmern gefällt es. Nach zwei Stunden ist das Training vorbei und die Sportler gönnten sich Erholung und lokale Leckereien. Am Nachmittag ging es dann für viele zum 60-minütigen Workshop zurück an den Strand. Weitere Beachvolleyballthemen, wie zum Beispiel Block und Abwehr, wurden durch Kira Walkenhorst und Marvin Polte dabei nochmals vertieft.

Die Camp-Teilnehmer und die etwas andere Punktejagd

Zwei Trainingseinheiten mit je zwei Trainingsgruppen und Vielfalt auf allen Ebenen: Von Schüler bis Rentner und vom Technikneuling bis zum Turnierspieler war jedes Alter und Level vertreten. Für Teambuilding-Maßnahmen abseits des Courts sorgten dann unter anderem das gemeinsame BBQ oder auch der Spieleabend.

Fazit: Jede Menge Trainings, Individualbetreuung vom Feinsten, Wetterwechsel im Minutentakt, spielverrückte Teilnehmer und ein top Organisationsteam vor Ort machten das 1. Cuxhavener BeachZeit Goldcamp zu einem strahlenden Event mit vielen lächelnden Gesichtern.

BeachZeit UG hat 4,75 von 5 Sternen | 87 Bewertungen auf ProvenExpert.com